Die beiden Gründer und CEO der Snubes GmbH, Marcel Elshoff (li.) und Jürgen Thom (re.).

Neuer Callcenter Notfall-Backup-Service von Snubes.

Ausschreibungsplattform stellt innerhalb von sechs Stunden qualifizierte Callcenter-Kapazitäten und intelligentes Sprachdialogsystem zur Verfügung

Snubes, die unabhängige Callcenter-Vergleichs- und Ausschreibungsplattform, bietet mit dem neuen Snubes Notfall-Backup eine kurzfristig verfügbare Lösung, mit der Unternehmen auch in Ausnahme- und Krisensituationen den Kundenservice jederzeit in hoher Qualität gewährleistet und Serviceausfälle vermeiden können. Das Berliner Unternehmen stellt dabei innerhalb von sechs Stunden die benötigten Callcenter-Kapazitäten zur Verfügung sowie bei Bedarf auch ein intelligentes Sprachdialogsystem, mit dem Kunden automatisiert erste Informationen erhalten können. Snubes greift für diesen Service auf sein Partnernetzwerk von aktuell rund 200 Callcentern mit über 375.000 Agents weltweit zu. Für das Sprachdialogsystem kooperiert Snubes mit der MUUUH! Next GmbH.

„Wir hatten in den letzten Wochen eine drastisch steigende Anzahl von Ausschreibungsanfragen auf unserer Plattform für kurzfristige Aufträge, bei denen Unternehmen oder Dienstleistern zuvor Kapazitäten durch Infektionen oder Quarantäne-Maßnahmen weggebrochen sind“, erläutert Jürgen Thom, Mitbegründer und CEO von Snubes. „Ausschreibungsprozesse, wie sie normalerweise hoch transparent und zuverlässig über unsere Plattform abgewickelt werden können, bieten aber in einer solchen Krisensituation keine schnelle Hilfe. Serviceverantwortliche brauchen jetzt sehr kurzfristig Unterstützung. Mit unserem neuen Snubes Notfall-Backup-Service kümmern wir uns um die komplette Abwicklung und liefern schnell und einfach eine verlässliche Lösung. Wir können beispielsweise über das Sprachdialogsystem Anrufern erste Informationen zur Verfügung stellen und über unser Partnernetzwerk innerhalb von sechs Stunden bis zu 100 qualifizierte Agents zur Verfügung stellen.“

Intelligentes Sprachdialogsystem zum Abfedern hoher Volumina

Das intelligente Sprachdialogsystem von MUUUH! Next (https://www.muuuh.de/next) stellt Anrufern automatisiert Antworten auf die wichtigsten Fragen in der aktuellen Situation zur Verfügung. Serviceverantwortliche können die Antworten bei Bedarf einfach und schnell schriftlich anpassen und mit Text-to-Speech-Technologie sofort im System zur Verfügung stellen. Das System bietet darüber hinaus die Möglichkeit, das Anliegen des Anrufers durch die KI-basierte Spracherkennung zuverlässig zu identifizieren, zu priorisieren und den Anruf entsprechend zu routen. „Das automatisierte Sprachdialogsystem kann somit bei Bedarf die erste große Welle der Anfragen abfedern und dafür sorgen, dass wirklich wichtige Anfragen priorisiert bearbeitet werden,“ erläutert Marcel Elshoff, ebenfalls Mitbegründer und CEO von Snubes, „und zwar entweder mit dem eigenen Callcenter oder mit Unterstützung unserer Notfall-Backup-Kapazitäten.“

Callcenter on Demand vermeidet Serviceausfälle

Snubes setzt für den Notfall-Backup-Service neben dem Sprachdialogsystem auf geographisch verteilte, renommierte Callcenter vorwiegend aus Europa. Je nach Notfall-Plan sorgt Snubes dafür, dass zusätzliche Kapazitäten innerhalb von 6, 24 oder 72 Stunden on Demand in einer Ausnahme- oder Krisensituation einsatzbereit zur Verfügung stehen und qualifizierten Kundenservice in bis zu 55 Sprachen erbringen.

„Wer auch in einer Krisensituation den Kundenservice professionell aufrechterhält, vermeidet Reputationsschäden. Guter Service bindet Kunden langfristig – das gilt umso mehr in der Krise“, erläutert Jürgen Thom abschließend.

Über Snubes

Snubes ist eine unabhängige Callcenter-Vergleichs- und Ausschreibungsplattform, mit der Unternehmen schnell und einfach qualifizierte Callcenter-Dienstleister und Outsourcing-Partner finden können. Ausschreibungen können von Unternehmen kostenlos bei Snubes platziert und transparent durchgeführt werden. Auf der Plattform des Unternehmens mit Sitz in Berlin sind seit Start der Plattform im März 2019 bereits 500 Ausschreibungen mit einem Auftragsvolumen im zweitstelligen Millionenbereich initiiert worden. Aktuell sind über 200 renommierte Callcenter mit insgesamt 375.000 Mitarbeitern auf der Plattform registriert.
Weitere Informationen: www.snubes.de

Pressekontakt
Jürgen Thom
Tel.: 030-556 453 27
E-Mail: press@snubes.com

3. April 2020